Thomas Roth: Mein Weg zur Unternehmensberatung

Mein Werdegang verlief gradlinig aber sehr abwechslungsreich. Folgende Punkte haben mich im Laufe meines Lebens geprägt und strukturiert:

Seit meiner frühesten Kindheit faszinieren mich Fortbewegungsmittel aller Art. Begonnen hat es mit einem Trettraktor. Die Leidenschaft für Traktoren und Landmaschinen hat all die Jahre überdauert. Den Spielzeugtraktor habe ich mittlerweile gegen echte Traktoren ausgetauscht.

Disziplin, Kampfgeist, Ausdauer, Strategie, Taktik und Teamgeist habe ich mir als Judoka seit meinem 12. Lebensjahr erworben.

Meine Trainerausbildung im Judosport hat mich mit dem Lehren und Trainieren vertraut gemacht.

Mein Ingenieurstudium für Physik und Medizintechnik habe ich gewählt,  weil ich die Technik zum Wohle der Menschen und deren Gesundheit im Einklang sehen wollte.

Vertriebsschulungen und Marketing im Investitionsgüterbereich sind zwei wesentliche Säulen meiner beruflichen Tätigkeit.

Eine Ausbildung zum Coach habe ich bei Heitsch & Partner erfolgreich absolviert.

Grundlage für meine Managementfähigkeiten bildete ich durch ein MBA Studium.

Als langjähriger Geschäftsführer in mittelständischen Unternehmen sammele ich ständig praktische Erfahrungen die kontinuierlich in die Unternehmensberatung zum Wohle meiner Kunden einfließen.

Dieses Wissen aus Berufspraxis und Studium möchte ich an Interessierte weitergeben.